Lexikon: Aton

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

M17-X1:N35:N5 Aton ist ein altägyptischer Gott. Der Gott Aton ist die Sonnenscheibe, die lebensspendende Kraft der Sonne. Er wurde zum ersten Mal unter der Herrschaft Thutmosis I. um 1500 v. Chr. erwähnt. Amenophis IV. erklärte Aton zur Reichsgottheit, ein Schritt hin zum , und nannte sich fortan (Ach-en-Jati, nützlich für Aton).

Echnaton ließ seinen Gott sogar in einer Hieroglyphenkartusche|Kartusche schreiben: S34-G9-N27:N27-V28-D36:Z4:Y1-Aa15:N27 es lebe Rê-Harachte, der im Lichtland jubelt Aa15:D21:N35-I9:Aa15-H6-G43-N5-N35:X1*Z4:Aa15-M17-X1:N35:N5 in seinem Namen als Schu, der in der Sonnenscheibe ist (alte Version) und in einer späteren Form: S34-N5-S38-N27:N27-V28-D36:Z4:Y1-Aa15:N27 Es lebe Rê, der horizontische Herrscher, der im Lichtland jubelt Aa15:D21:N35-I9:Aa15-N5:X1-M17-M18-Aa15-M17-X1:N35:N5 in seinem Namen als Jati, der als Sonnenscheibe kommt

----

In neuerer Zeit ist seit 1991 eine reine Internetkirche entstanden, die sich ATON/A.T.O.N. bezeichnet = (A-rbeitsgemeinschaft T-ransformation, O-ekologie und N-eue Energien). Sie ist unter den Sekten einzuordnen. Sie gibt sich als Fortentwicklung der Christlichen Kirche aus und will den Glauben an einen Sonnengott unter der Anwendung von Sonnenenergie (Photovoltaik), Solarkollektoren unter dem Aspekt des Pharaos Amenophis IV., neu beleben.

Kultstätten

  • Per-Aton-Tempel in Karnak
  • Stadtgründung Achetaton (Horizont des Aton), heute Amarna|El-Amarna

Siehe auch: Liste ägyptischer Götter

Kategorie:Ägyptische Mythologie

ar:آتون bg:Атон (бог) en:Aten es:Atón et:Aton fi:Aton fr:Aton ja:アテン nl:Aton pl:Aton sl:Aton sv:Aton